Musées de Strasbourg
Illustration de la page : Aktuell
Aktuell

 

Peter Knapp Illustrator

[Museum Tomi Ungerer]
24|03|2017-24|09|2017
Illustration de Peter Knapp Illustrator

Dans le cadre des « Rencontres de l’Illustration » 2017 à Strasbourg

Im Rahmen der Straßburger „Rencontres de l’Illustration“ 2017 stellt das Ungerer-Museum eine wenig bekannte Facette des vielfältigen Künstlers Peter Knapp vor. Einen Namen machte sich der 1931 in der Schweiz geborene Grafiker, Maler, Fotograf und Videokünstler vor allem als Art Director des Magazins „Elle“ und als Dokumentarfilmer. Charakteristisch für seine Arbeit ist die beständige Suche nach neuen Techniken, so auch auf dem Gebiet der Illustration. Mit Vorbereitungsskizzen und Originalillustrationen zu Jorge Semprúns Text „L’Écriture ou la vie“ (Gallimard, 2012, dt. 1995: „Schreiben oder Leben“) vermittel die Schau Einblicke in Knapps Schaffensprozess.

Peter Knapp, Illustration für „L’Écriture ou la vie“ von Jorge Semprún, 2012 Chêne/Gallimard